Die Trachtenmusikkapelle Gutau spielte am 13. Juni 2018 im Atrium in Bad Schallerbach ein Kurkonzert auf Einladung der Vitalwert Bad Schallerbach. Bei für 2018 außergewöhnlichen kühlen Temperaturen und Regen traten 44 Musikerinnen und Musiker mit Kapellmeister Konsulent Gerald Ortner und den beiden Marketenderinnen Nadja Schaschinger und Katharina Renhart die Reise nach Bad Schallerbach an. Zusätzlich begleitete noch ein Fanclub unter Bürgermeister Josef Lindner und einigen Musikerfrauen die Trachtenmusikkapelle Gutau. Die Hinfahrt am späten Nachmittag wurde im wahrsten Sinne zur Geduldsprobe durch den Linzer Abendverkehr. Kapellmeister Konsulent Gerald Ortner hat ein sehr ausgeglichenes und schwungvolles Konzertprogramm für die Kurgäste zusammengestellt. So wurde die steirische Harmonika zu "Brenna tuats guat" ausgepackt und gesungen zur Polka "Mein bester Freund". Eines der Höhepunkte war das Stück "Austro-Pop-Medley" mit den Solistinnen Hanna Pichler (Xylophon), Melanie Rehberger (Querflöte) und dem Solisten Christoph Prückl (Saxofon). Die Kurgäste horchten gespannt dem kurzweiligen Konzert der Trachtenmusikkapelle Gutau zu und auch beim Applaus wurde nicht gespart. Und zum Aufwärmen bei den doch frischen Temperaturen gab es für die Kurgäste eine Kostprobe aus den neuen Schnapsfässern der Marketenderinnen.