Kapellmeister Konsulent Gerald Ortner absolvierte im letzten Jahr neben vielen musikalischen Terminen im Musikverein Gutau eine musikalische Fortbildung für Kapellmeister im Rahmen eines Dirigentencoachings der Bläserakademie.

Inhalt des Dirigentencoachings waren Interpretation, Orchesterliteratur, Auswahl von Orchesterstücken aber auch der Besuch einer Konzertwertung als passiver Juror. Dazu gab es auch Einzelfeedbacktermine, da auch das Frühjahrskonzert 2018 analysiert worden ist.

Gemeinsam mit sechs Kapellmeisterinnen und Kapellmeistern aus den Bezirken Rohrbach, Perg und Freistadt organisierten die Teilnehmer ein Abschlusskonzert am 3. Februar 2019 im Salzhof. Jede Musikkapelle spiele je nach Spiellänge 1-2 Stücke. Bevor als Abschlusskapelle die Trachtenmusikkapelle Gutau die Stücke Fireworks und Finkensteiner Polka zum Besten gab, wurden allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern eine Urkunde durch Bundeskapellmeister Walther Rescheneder, Direktor Andreas Cerenko und Bläserakademieleiter Hermann Pumberger.

Es war ein durch und durch gelungener Abend, der auch zum gemütlichen Reden und Beisammensein mit Musikerinnen und Musiker aus den anderen Kapellen eingeladen hat.