Am 24. März 2018 fand das alljährliche Frühjahrskonzert der Trachtenmuskkapelle Gutau unter der Leitung von Konsulent Gerald Ordner und Obfrau Daniela Haugeneder im KuBuS, in Gutau statt.

Die Besucherinnen und Besucher erlebten ein abwechslungsreiches und stimmungsvolles Programm von traditioneller Blasmusik, wie beispielsweise der „Finkensteiner Polka“ über die „Spanische Suite“ bis hin zu moderneren Stücken, wie „Livin´on a Prayer“.

Die Gestaltung durch das Programm übernahmen die Musikerinnen und Musiker wieder selbst, wodurch sich das Publikum individuell auf die Stücke einstimmen konnte.

Ein besonderes Highlight war sicherlich der erstmalige Auftritt der 17 Musikerinnen und Musiker des Jugendorchesters Gutau, welches dem Konzert mit dem „Zottelmarsch“ sowie „Can you feel the love tonight“ und mit der aufheiternden Zugabe „Pfeif drauf“, zusammen mit der Trachtenmusikkapelle Gutau, einen neuen Anstrich verpasste.

Das „Austria Pop-Medley“ von Fritz Neuböck jun. bildete den offiziellen Abschuss und wurde zusätzlich mit Solisten, wie Hanna Pichler am Xylophon, Christoph Prückl am Saxofon und Melanie Rehberger an der Querflöte zum Blühen gebracht.

Ebenso gut angekommen ist die solistische Gesangseinlage bei der Zugabe mit "Mein bester Freund". Wir möchten uns bei unseren Gästen für den so zahlreichen Besuch recht herzlich bedanken.